Hopfenkaltschale bei Ärwin

Das Brauhaus Zeche Jacobi ist ein beliebter Treffpunkt in Oberhausen. In rustikaler Atmosphäre gibt es eine deftige Ruhrgebietsküche und (mindestens) vier hauseigene Biere.

Mit Eröffnung des CentrO öffnete auch das Brauhaus Zeche Jacobi seine Pforten. Ihr findet das Brauhaus gegenüber der Gastromeile auf der nördlichen Seite des Wasserbeckens. Auf zwei Ebenen gibt es rund 500 Sitzplätze im Restaurant und dazu weit über 1.000 Plätze im Außenbereich. Ein besonderes Highlight sind die vor Ort gebrauten, hauseigenen Biere.

Blog Oberhausen Brauhaus 01

Die namensgebende Zeche Jacobi in Oberhausen lag rund drei Kilometer entfernt. Sie wurde 1912 in Betrieb genommen und förderte siebzig Jahre lang Kokskohle. An die Bergbauvergangenheit erinnern die Ausstattung der Räumlichkeiten, die Kleidung der Servicekräfte und insbesondere die Bezeichnung einzelner Gerichte auf der umfangreichen Karte. Das Restaurant im Erdgeschoss ist wie ein Streb ausgebaut, unter der Decke hängen Kauenkörbe und in der Dekoration findet ihr vielerlei Bergbaurelikte.

Blog Oberhausen Brauhaus 03Ärwins Brauhaus, wie das Restaurant auch genannt wird, hat ganzjährig vier hauseigene Biere für jeden Geschmack im Angebot. Neben hellem und dunklem Bier also auch Pils und Weizenbier. Dazu kommen saisonale Spezialitäten, wie beispielsweise das Märzen, Mai- oder Winterbock. Alle Biersorten werden im Haus gebraut und vom Fass gezapft, doch auch im Zehn-Liter-Fässchen oder in der Ein-Liter-Pulle außer Haus verkauft. Neben den Innenplätzen bietet das Brauhaus Zeche Jacobi 350 Plätze auf der Außenterrasse zum CentrO-See und weitere 1.200 Plätze im weitläufigen, schattigen Biergarten.

Blog Oberhausen Brauhaus 02Die Räumlichkeiten im Obergeschoss sind teilbar und für private Feiern oder betriebliche Veranstaltungen eingerichtet. Das kulinarische Angebot für Gruppen umfasst verschiedene thematisch ausgerichtete Buffets, es können Brauereibesichtigungen organisiert werden und immer wieder laden unterschiedliche Events zu vergnüglichen Stunden ein. Der Umgangston ist (ruhrgebietstypisch) rustikal und damit u.U. für Touristen von außerhalb manchmal ein wenig gewöhnungsbedürftig – aber so soll es sein und so finde ich es auch durchaus in Ordnung.

Anschrift: CentrO-Promenade 30, 46047 Oberhausen
Link zur Kartenanzeige OpenStreetMap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.