Eine der absolut besten Eisdielen

Eine der für mich besten Eisdielen in der Metropole Ruhr ist das Eiscafé der Familie Simonetti auf der Ruhrstraße in Witten. Sie besteht hier bereits seit dem Jahr 1975, die eigentliche „Eis“geschichte der Familie Simonetti lässt sich bis zum Mai 1910 zurückverfolgen. Da verkaufte der Großvater von Riccardo Simoneti sein erstes Eis in Wien.

EisCafe Simonetti Witten

EisCafe Simonetti an der Ruhrstraße in Witten

Es gibt zahlreiche Sitzplätze im Innenbereich, eine große Terrasse nach hinten heraus und mehrere Tische entlang der Ruhrstraße. Der Außer-Haus-Verkauf erfolgt über eine große Eistheke zur Ruhrstraße. Das Preis-Leistungs-Verhältni s ist außergewöhnlich, das Eis ausgezeichnet (sehr sahnig) und der Service absolut toll. Man merkt sofort, dass es dem Personal große Freude macht, Kunden zu bedienen. Dazu sind sie äußerst flink und immer freundlich.
Neben der großen Auswahl verschiedener Eissorten und Eisbecher, gibt es auch frische Waffeln, Kuchen aus eigener Herstellung, unterschiedlichste Kaffeespezialitäten und bei Bedarf Zugang zu einem Internet-Hotspot.

Obwohl wir schon länger nicht mehr in Witten wohnen, ist mindestens einmal im Jahr ein Ausflug zur Eisdiele von Riccardo Simonetti fällig … und zur Brennerei Sonnenschein … in das Muttental und zum Kemnader See …

Die Ruhrstraße ist eine der Hauptverkehrsstraßen im Zentrum von Witten. Mit etwas Glück kann an fast direkt vor der Tür einen Parkplatz finden. Ansonsten sind größere PKW-Parkplätze und der Busbahnhof am Kornmarkt nur wenige hundert Meter entfernt.

Kontaktdaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.